Come on the Dark side ..., )
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Inplay
Nachdem Hikari aus ihrem Gefängnis aus Schatten, Feuer, Holz, Erde, Wasser, Elektrizität und Metall fliehen konnte, und die Elementsiegel gebrochen sind, herrscht auf den 3 Inseln in Fiale Ausnahmezustand. HIER
Sister <3
Hier könnte DEIN Forum stehen ;)
Wichtige Links
  • Storyline
  • Regeln
  • Das Team
  • Unwandet&Wandet
Das Team
Bei Fragen könnt ihr euch gern an uns wenden. :)

Teilen | 
 

 Hanari Kirihara - die dunkle Assasine

Nach unten 
AutorNachricht
Hanari Kirihara

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 24.05.11

BeitragThema: Hanari Kirihara - die dunkle Assasine   Di Mai 24, 2011 6:24 pm

My Charakter ~

Name: Kirihara
Vorname: Hanari
Geburtstag -/ ort: 5.8.|| Schattenreich
Alter: 20 Jahre

Aussehen:

Spoiler:
 

Charakter:
Hallo irgendjemand hier? Sehr schön. Ich mache es kurz ich suche Arbeit… Aber bitte erspart mir so’n Mist wie suche Haushälterin – da gebe ich eh keine Gute ab, Vampire sind eher ungeeignet für diesen Job. Habt ihr jemanden der um die Ecke gebracht werden soll? Dann kontaktiert mich, das ist genau meine Kragenweite. Ich stelle keine Fragen und arbeite sauber und effizient. Bisher waren meine Klienten sehr zufrieden mit meiner Arbeit und ich biete das ganze Sortiment, von schnell Beseitigen bis hin zum Tode Foltern, warum auch nicht, ich habe kein Problem damit. Aber ich warne euch am besten, versucht niemals mich zu hintergehen oder zu verraten, so etwas verzeihe ich nicht. Und ihr wollt mich besser nicht zum Feind haben, glaubt mir. Wenn ihr Interesse an meinen Diensten habt sendet einfach eine Nachricht in das Schattenreich, ich werde eure Botschaft finden, auch wenn dieses Reich groß ist. Noch was sollte irgendjemand so Hirnverbrand sein und einen Wolf in meiner Nähe angreifen, habt ihr ein Problem mit mir und würdet euch wünschen nie geboren zu sein, darauf gebe ich euch mein Wort!

Ach übrigens Mädels wann habt ihr mal wieder Zeit, ich habe euch schon zu lange nicht mehr gesehen und vermisse eure Gesellschaft, ihr wisst ja wie ihr mich erreicht… Ich freue mich immer über euren Besuch

Element: Schatten
Waffe/n: riesige Axt, Wurfsterne, Messer
Seite im Krieg: interessiert mich nicht

Vorlieben:
+ Dunkelheit
+ Kämpfe
+ Tsubaki
+ Blut
+ ihren Job
+ Fremde, Feinde töten
+ ihr Element

Abneigungen:
- Schwächlinge
- grelles Licht
- ihre Familie
- nervige Menschen
- Lügner
- Hintergangen zu werden
- bevormundet zu werden

Stärken:
+ ihr Element
+ sie kann sich sehr schnell bewegen
+ ist unauffälig wie ein Schatten
+ Schatten anderer kontrollieren und somit die Person
+ sehr gute Kämpferin, auch ohne ihr element
+ kann emotionslos

Schwächen:
- Tsubaki
- Stundenlange Schattenkontrolle
- Licht
- keine Kontrolle über sich selbst, wenn sie total wütend ist oder ausratet
- tempramentvoll



Begleiter ~

Name: Tsubaki
Nachname: Obscurité [lat.: dunkelheit]
Spitzname: Susu, Baki
Alter: Hundejahre 2
Geschlecht: weiblich [Fähe]
Merkmale: hat einen Halbomnd auf der rechten Hinterhand und einen Stern auf der Stirn
Rasse & Element: Canis Lupus Stellae [lat.: Wolf der Sterne], Schatten

Fähigkeiten:
~ kann in der Nacht eins werden mit der Dunkelheit
~ Stella é Spiritus Nebulá
[kann sich bei Sternenschein in Nebel auflösen]
~ Lunae Cura Sibi
[kann sich bei Vollmond regenerieren ~ selbstheilen]
~ Linuux Ira et Dicrimen
[ihre Zeichen leuten auf, wenn Gefahr droht ODER auch, wenn sie besonders wütend ist ~]

Aussehen:

Spoiler:
 

Be youre Charakter ~

Bist du Glücklich?: Was soll ich großartig sagen, ich bin nicht die Glücklichste aber auch nicht deprssiv, es hält sich ebend in Grenzen.
Wenigstens habe ich meine Fähe Tsubaki.

Familie:

Mutter:

Was soll ich zu meiner Mutter sagen? Ich kenne sie nicht und kannte sie nie, sie wurde getötet als ich 3 Jahre alt war.
Damals hatte ich die Welt nicht mehr verstanden. Aber hey, was solls!

Vater

Meinen Vater hatte ich damals geliebt, denn er war die einzigste Person für mich. Wie ich ebend sagte WAR. Bis zu den einem Tag. Einige Jahre später hatte ich ihn gnadenlos getötet. Geschieht ihm ja recht, seinem eigenen Kind soetwas anzutun.

Vergangenheit:
Mein Vater hat mich großgezogen, solange ich denken kann war er für mich da. Er brachte mir bei zu laufen, zu sprechen später dann wann ich still zu sitzen hatte und wann ich besser schwieg. Er war es der meine Windeln wechselte als ich ein Baby war, sicher ich hatte eine Mutter, aber sie hat mir nie viel bedeutet. Ihre Zeit verbachte sie nicht mit mir, womit weiß ich nicht, ich war noch zu klein als sie starb. Wobei starb ist vermutlich das falsche Wort, denn sie wurde getötet. Ich weiß noch wie ich sie so daliegen sah… einfach auf dem Boden, ich weiß dass ich den Tod damals nicht verstanden hatte, mein Vater erklärte mir, dass sie gegangen sei und wir ihr nicht folgen könnten. Aber um ehrlich zu sein war es mir egal, sie war beinahe eine Fremde für mich und was interessierte es mich ob eine Fremde da war oder nicht. Alles änderte sich kurz vor meinem 5ten Geburtstag, mein Vater wollte dass ich eine Assassinen Schule besuche, aber ich wollte nicht, ich wollte bei ihm bleiben. Ich habe geweint, ihn angefleht und viel mehr, aber er ließ sich nicht erweichen. Alles was ich bekam war das Versprechen meine Ferien mit ihm verbringen zu dürfen. Ich besuchte diese Schule, da ich meinen Willen nicht durchsetzen konnte. Als ich dann 17 Jahre alt war kam Tsubaki zu mir, also meine Wölfin, sie war ein Welpe und hatte scheinbar niemanden der nach ihr sah. Sie war mir darin so ähnlich, dass ich mich ihr angenommen habe. In all den Jahren wurde aus der Liebe meinem Vater gegenüber Hass und Verbitterung… Tsubaki und ich steigerten unsere Fähigkeiten und wurden zu einer Einheit, im Kampf beinahe zu einem einzelnen Wesen in zwei Körpern. Wir hielten uns oft gegenseitig die Rücken frei und für ihre Sicherheit ist mir kein Preis zu hoch. An meinem 18. Geburtstag stritt ich – mal wieder – mit meinem Vater, ich weiß nicht mehr warum, aber ich habe ihn später an diesem Tag getötet, zusammen mit meinen anderen dummen Verwandten, die keinen Respekt vor den Wünschen einer Familienmittgliedes hatten. Wenn ich zurückblicke würde ich sagen sie haben ihr Ziel erreicht… ich bin die perfekte Mörderin ohne ein Gewissen, dass mich aufhält und ohne Reue die mich an weiteren Taten hindert.

Adminstuff ~
Bildherkunft: von meee Smile
Darf der Steckbrief weitergegeben werden?: Nein
Darf das Set weitergegeben werden?: Nein
Codewort: Hikari to Kage

About me ~

Name: Fischii
Alter: 17
Wie bist du hierher gekommen?: bin schon hier ^^"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Hanari Kirihara - die dunkle Assasine
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rising Light :: Charakter :: Angenommene Charakater :: Frauen-
Gehe zu: